Für einen grünen Planeten

Ressourcenschonung ist bei mehr als 6 Milliarden Menschen nicht mehr Luxus, sondern Notwendigkeit. Vogel & Noot hat frühzeitig seine Verantwortung wahrgenommen – dafür steht das ECO-Gütesiegel und die Mitgliedschaft beim Klimabündnis Österreich.

VOGEL&NOOT ist der Vorreiter, was „grüne“ Wärmeabgabe mit erneuerbaren Energien wie Wärmepumpe und Solartechnik sowie ressourcenschonende Wärmeversorgung von Wohn- und Arbeitsräumen betrifft. Dieser ECO-Kurs macht das Unternehmen zum perfekten Partner gerade bei Niedrig- bzw. Tieftemperaturen, um die Ziele des Klimaschutzes mit den thermischen Behaglichkeits-Anforderungen der Menschen nahtlos zu vereinen.


ECO-Gütesiegel für Klimaschutz

Gerade bei niedrigen Systemtemperaturen zeigen die mit dem ECO-Gütesiegel gekennzeichneten Wärmeabgabe-Lösungen von Vogel & Noot besondere Betriebstauglichkeit mit erneuerbaren Energiequellen wie Wärmepumpe oder Solartechnologie – das lässt die Umwelt aufatmen und Energiekosten enorm sinken.


Mitglied beim Klimabündnis Österreich

Das globale Ziel Energiesparen und Klimaschutz wird nur dann erreicht, wenn erneuerbare Energiequellen und Niedrigtemperatur-Wärmeabgabe eingesetzt werden – daher ist Vogel & Noot ein aktives Mitglied beim Klimabündnis Österreich.

www.klimabuendnis.at


Partner im Green Tech Cluster

Wir sind Partner im Green Tech Cluster. Gemeinsam gestalten hier 200 Unternehmen und Forschungseinrichtungen die grünen Lösungen von morgen. Der Cluster wurde wiederholt als weltweite Nr. 1 der Umwelttechnik-Cluster gerankt. 

www.greentech.at


Wärmeabgabe entscheidend für Effizienz

Denn: Der Energieverbrauch und CO2-Ausstoß von Gebäuden ist mit 41 % viel höher als bei Industrie (31 %) und Verkehr (28 %). Daher setzen alle europäischen Gebäude-Energiesparkonzepte zuerst bei der Verringerung des Energiebedarfs durch bessere Wärmedämmung an und danach gleich bei der Effizienzsteigerung des Heizsystems, welches für 80 % des Energieverbrauchs verantwortlich zeichnet. Hierbei ist niemals der Tausch der Energiequelle allein, sondern die Sanierung des gesamten Systems von entscheidender Bedeutung.


Tieftemperatur-Wärmeabgabe für die Zukunft

Innovationen wie die intelligente E2-Technologie erschließen nun sogar den Tieftemperaturbereich unter 40 °C und bieten durch intelligente Steuerung ein noch nicht dagewesenes Höchstmaß an Effizienz und thermischer Behaglichkeit.

Anmeldung für unseren gratis Email Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Email Adresse ein.

Partnersuche